muenchenbuehnen.de Theater in München
Vorsicht Sturzgefahr!
15. Februar - Donnerstag
20:30 Uhr

Veranstaltungsort: TamS Theater

Licht: Barbara Westernach
Ausstattung: Claudia Karpfinger, Katharina Schmidt, Lorenz Seib
Mit: Maria Peschek, Anette Spola, Burchard Dabinnus, Helmut Dauner

Die beiden tragikomischen Helden Beppi und Charlie ertragen es nicht mehr, dem Treiben der Menschheit weiter zuzusehen. Sie sind fassungslos. Wieso wählen die Menschen sehenden Auges ihren Untergang?
Es hilft nichts. Um die große Katastrophe abzuwenden, müssen sich die beiden noch einmal in das Abenteuer stürzen, die Welt zu retten. Doch die Zeiten sind andere geworden: Ohne Lizenz geht gar nix mehr. Man schikaniert sie mit Prüfungsaufgaben und lockt sie auf falsche Fährten. Zwielichtige Gestalten geben vor, andere zu sein, als sie sind, und missbrauchen ihr Vertrauen. Fast schaffen sie es, Beppi und Charlie zu entzweien. Doch die beiden trotzen allen Widrigkeiten. Sie wissen um die oft unterschätzte Kraft des Scheiterns und folgen beherzt ihrer Berufung.
Erst als sie merken, dass es zu spät ist, ist es mal wieder bereits zu spät.
Schon zum fünften Mal kommen die bayerischen Existenzclowns Beppi und Charlie im TamS auf die Bühne. 2003 erfanden Maria Peschek und Anette Spola die beiden Figuren für das Stück „Entschuldigung“. Seither schrieb Maria Peschek ihnen immer wieder neue Stücke und Katastrophen auf den Leib.

Veranstaltungsort: TamS Theater Haimhauser Straße 13a 80802 München [ Schwabing-Freimann ] Telefon: +49 89 345890 E-mail: tams@tamstheater.de Web: www.tamstheater.de/
Impressum - Über diese Seite